Montag, 12. Februar 2018

Winterkleid aus Ottobre 4/14

Und dann gabs gleich nochmals so eine Tunika. Es ist am einfachsten, wenn man gleich mehrere Kleidungsstücke aus einem Schnitt herstellen kann. Aber damit es dann doch nicht zu langweilig wird, mache ich das dann doch eher selten. Diesmal hat es aber perfekt gepasst und neben dem Herbstkleidchen gabs noch ein Winterkleidchen für das Meitschibei.



Als ich diesen Stoff das erste Mal gesehen habe, habe ich mich sofort in ihn verliebt. Nur kann man leider nicht jeden Stoff kaufen, auch wenn man noch so verliebt ist. Also habe ich gewartet... gewartet... gewartet... und im letzten Moment dann doch noch gekauft. Danach gestreichelt... überlegt... gehortet... überlegt... gestreichelt... bis mich dann dieser Schnitt aus Ottobre 4/14 ansprang und ich gleich wusste, welcher Stoff da herhalten muss!



Helle Stoffe sind ja immer so eine Sache ab Krabbelalter... Dennoch hat dieser sich super gehalten. Natürlich darf mit diesem  Kleidchen nicht in den Matsch gehüpft werden, aber weil die Kleine Dame das Röckli so liebt, geht sie auch wirklich sorgfältig um damit!


Schnitt: Tunika aus Ottobre 4/14
Stoff: Jersey von Leleli

Herbstkleidchen aus Ottobre 4/14


Ein Langarmkleidchen fehlte bisher in der Garderobe vom Meitschibei. Nachdem meine Mutter auch einige Male bemängelt hat, sie hätte kein Sonntagskleidchen an zu ziehen, wenn sie übers Wochenende bei ihnen sei, habe ich mich dann doch mal ran gewagt!

Freitag, 5. Januar 2018

Pumphosen



Eigentlich gefallen mir Pumphosen mit diesem Schnitt nicht wirklich? Wieso eigentlich nicht? Da die Kids aber Lümmelhosen brauchten, wollte ich selber mal testen, ob es nicht doch recht bequem wäre und vielleicht doch besser aussieht, als gedacht!

Donnerstag, 4. Januar 2018

Kuscheljacke



Endlich habe ich die ultimative Kuscheljacke genäht! Was Naketano kann, kann ich schon längst, hab ich mir gedacht und mir einen Schnitt zurechtgeschnippelt, um mir auch so ein tolles Jäggli zu nähen, von dem alle um mich rum schwärmen (und tragen!).

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Lady Zip*ee von Nipnaps

 Woooow, so lange hat es gedauert, bis auch ich eine Wolljacke bekommen habe. Ja, ich nähe meist zuerst etwas für die Kinder und erst am Schluss was für mich. Als ich den Probenähaufruf von NipNaps gesehen habe, musste ich mich einfach bewerben. Meine Freude war echt riesig, dass Tanja mich in ihr Team gelassen hat.
Sofort war klar, dass die Lady Zip*ee bei mir eine Wolljacke werden wird.

Montag, 11. Dezember 2017

Slimfit Jeans Teen*ee von NipNaps


NipNaps war mir natürlich schon lange ein Begriff, jedoch habe ich noch nie einen Schnitt von Tanja genäht (der Pull*ee wäre jedoch schon lange mal in Planung...). Dann durfte ich diese tolle Jeans Probenähen und ich habe mich sehr gefreut!
Und ich muss sagen, die NipNaps Probenähgruppe ist ein Haufen nach meinem Geschmack, auch Tanja macht das wirklich super, lässt uns Zeit zum Nähen und man merkt, das sie auch noch Mami ist und nicht nur Schnitt für Schnitt raus hämmert, sondern auch mal auf die Bremse drücken kann. Very sympa ;-)
So, nun zur Hose!

Samstag, 21. Oktober 2017

Ottobre Eulenpulli

Schon lange wurde dieser Eulenpulli in meinem Lieblingsottobre ausgewählt! Sobald er fertig genäht war, wurde er zum Lieblingspulli erkoren. Zum Glück ist wieder kühleres Wetter und die Eule darf wieder regelmässig ausfliegen.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Softshelljacke Cozy


Nachdem ja die Softsehlljacke für den Junior zu klein war... ja man sollte wissen, man kann Softshell nicht wie Fleece vernähen.... musste eine neue her. Diesmal habe ich auf einen bewährten Schnitt zurück gegriffen, nämlich die Cozy von Kulaloo. Das Quakifröschli hatte nämlich schon eine Winterjacke nach diesem Schnitt.

Dienstag, 17. Oktober 2017

AnniNanni Zipfeljacke aus Softshell

Diese Softshelljacke habe ich vor ziemlich genau einem Jahr genäht und euch noch gar nie gezeigt.... Sie werden nun wieder fleissig getragen. Ich liebe es, wenn die Kinder etwas grösser sind und die selbstgenähten Kleider dann über ein Jahr lang getragen werden können!

Montag, 16. Oktober 2017

Double Gauze

  Bei Sternenpunk in Bioqualität bestellt, verliebt und dann für das Meitschibei vernäht. Soooo schön kuschelweiches Material. 
Geplant war ein einfaches Röckli. Schultern bedeckt und schön luftig....